Kinderschutz

Sport ist stets körperbezogen und bedarf einer gewissen emotionalen Nähe. Nur so können Gemeinschaftsgefühl, Vertrauen und Solidarität entstehen. Körperbezogenheit und Emotionalität bergen aber auch Gefahren, vor denen es die jungen Sportler zu schützen gilt. Eine Gefahr ist sexualisierte Gewalt.
Der Stadtsportbund Gera e.V. (SSB) setzt sich als Dachverband des organisierten Sports in Gera gemeinsam mit der Geraer Sportjugend (GSJ) für das Wohlergehen seiner Mitglieder ein. Ca. ein Viertel der im Sport organisierten Menschen in Gera sind unter 18 Jahre alt und sind bestmöglich zu schützen. Der SSB und die GSJ sind sich dieser Verantwortung bewusst.

Wir setzen uns intensiv mit der Präventionsarbeit auseinander, also mit den Maßnahmen, die dabei helfen, sexualisierte Gewalt zu vermeiden. Wir bieten:

  • - Bildung und Beratung zum Thema Kinderschutz
  • - Stärkung von Kindern und Jugendliche durch Bildung und
  • - Sensibilisierung der Mitgliedsvereine
  • - Kommunizierung einer Kultur des Hinsehens und der Beteiligung
  • - ein Präventionsschutzkonzept

 

Meldet euch bei Fragen gern bei uns!

Zum können euch auch unsere Partner weiterhelfen:


Wir danken unseren Partnern, Förderern und Sponsoren

LandesportBund ThüringenLandesportBund ThüringenGera logo klein1080001 I RGB

Kontakt

Petra

Petra Franke
Sportjugendkoordinatorin

Telefon: +49 365 8310369
E-Mail: E-Mail senden

Stadtsportbund Gera e.V.
Bauvereinstraße 49
07545 Gera

Telefon:
Fax:
E-Mail:

+49 / 365 / 8310369
+49 / 365 / 8305893
E-Mail senden

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.