Buchenwaldgedenklauf in diesem Jahr anders

An die Opfer des Nazi-Regimes soll erinnert werden - auch dieses Jahr! Die Geraer Sportjugend hat gemeinsam mit der VVN-BdA-Basisgruppe Gera eine Tour gestaltet, die individuell und mit technischer Ausrüstung, die jeder zu Hause hat, durchgeführt werden kann. Mithilfe der Stadtralley-App "Actionbound" wurde der Marsch der KZ-Häftlinge von Bad Köstritz bis nach Gera-Liebschwitz digital nachempfunden. Die Nutzer erhalten an ausgewählten Orten Informationen zum Geschehenen aus der Vergangenheit, beantworten Wissensfragen und erhalten ein Gefühl für die Strecke, die sie zurücklegen.

Leider musste der 34. Buchenwaldgedenklauf abgesagt werden. Um trotzdem einen Teil des Todesmarsches von 1945 sichtbar zu machen wurde der Bound "Bewegt erinnern - Todesmärsche April 1945" erstellt. noch bis zum 15.04.2021 online und nutzbar.

 

Teilnnahmemöglichkeit:

bewegt erinnern

Hinweise:

  • Ihr könnt individuell wandern, radfahren, skaten oder Euch mit anderweitig fortbewegen.
  • Haltet an vorgegeben Stellen inne und erfahrt Bewegendes aus der Vergangenheit.
  • Wenn ihr vorgegebene Orte für euch nicht erreichbar sind, könnt ihr die Ort-Suche-Aufgaben einfach überspringen.
  • Ihr müsst im Bound nicht euren vollständigen und/oder korrekten Namen angeben. Denkt euch gern einen kreativen Namen aus.
  • Haltet Euch an dei Verkehrsregeln, deutsches Recht und an die geltenden Corona-Verordnungen und -Verfügungen.

Wir danken unseren Partnern, Förderern und Sponsoren

LandesportBund ThüringenLandesportBund ThüringenGera logo klein1080001 I RGB

Stadtsportbund Gera e.V.
Bauvereinstraße 49
07545 Gera

Telefon:
Fax:
E-Mail:

+49 / 365 / 8310369
+49 / 365 / 8305893
E-Mail senden

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.