v.l.n.r. Thomas Zirkel, Hauptgeschäftsführer des Landessportbundes Thüringen, Norbert Kietzmann, Christian Magiera, Markus Morbach, Präsident des Stadtsportbundes Gera

Präsidium des Stadtsportbundes verabschiedet Norbert Kietzmann in den Ruhestand – Christian Magiera leitet seit 1.  August die Geschäftsstelle und ist Vereinsberater

Das Präsidium des Stadtsportbundes Gera e.V. hat Norbert Kietzmann, Leiter der Geschäftsstelle und Vereinsberater, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. „Ob als Sportler, Trainer oder Sportfunktionär – Norbert Kietzmann hat über Generationen den Sport in unserer Stadt geprägt. Im Stadtsportbund war er der Mann der ersten Stunde, leistete Aufbauarbeit beim Übergang vom DTSB hin zum selbstverwalteten Vereinssport“, erklärt Gerd-Reiner Milek, Ehrenpräsident des Stadtsportbundes Gera. „Der Geraer
Sportfamilie ist Norbert Kietzmann ein zuverlässiger Berater, der Sportpolitik ein leidenschaftlicher Partner, der sich selbstlos für die Interessen der Vereine einsetzt“, dankte SSB-Präsident Markus Morbach. Dabei hob er die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem
ehrenamtlichen Präsidium des Stadtsportbundes hervor. „Ob es die großen sportpolitischen Weichenstellungen wie die Sportentwicklungspläne der Stadt waren, der Wiederaufbau nach dem Hochwasser 2013 oder die Routine, das Sporttreiben und das Vereinsleben zu organisieren, die monatlichen Präsidiumssitzungen vor- und nachzubereiten – auf Norbert Kietzmann und seinen Erfahrungsschatz war Verlass. Und dass er zuweilen sehr emotional werden konnte, zeugt davon, wie sehr er für den Sport in unserer Stadt ‚brennt‘“, betonte Morbach. Das Präsidium des Stadtsportbundes freut sich, dass Norbert Kietzmann dem Geraer Vereinssport als ehrenamtlicher Geschäftsführer seines Heimatvereins, des TSV 1880 Gera-Zwötzen, treu bleibt.
Neuer Leiter der Geschäftsstelle und Vereinsberater des Stadtsportbundes ist seit 1. August Christian Magiera. Der bisherige Leiter der Geschäftsstelle des Thüringer Radsport-Verbandes war von einer Findungskommission des SSB-Präsidiums ausgewählt worden. Magiera hat sich international einen hervorragenden Ruf als UCI-Kommissär erworben und war vom Radsport-Weltverband für die Olympischen Spiele und die Paralympics in Tokio nominiert worden, die allerdings aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben werden mussten.


Wir danken unseren Partnern, Förderern und Sponsoren

LandesportBund Thüringen
Otto-Dix-Stadt Gera
 
 
LandesportBund Thüringen
 
 
 

Stadtsportbund Gera e.V.
Bauvereinstraße 49
07545 Gera

Telefon:
Fax:
E-Mail:

+49 / 365 / 8310369
+49 / 365 / 8305893
E-Mail senden

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.